Direkt zum Hauptbereich

Christmas Avenue Köln mit dem Bundesamt für magische Wesen

BONN (BAfmW) - Die frühere Bioland Imkerei Honighäuschen hat seit dem Jahr 2000 am Weihnachtsmarkt Bonn teilgenommen und – wenn wir es einmal nur vom Umsatz her betrachten – das zur Zufriedenheit unserer Kunden. Aber Umsatz ist nicht alles, an unserem Stand wurden Heiratsanträge gemacht, es entstanden Freundschaften, es gab Tragisches und Trauriges - wie das Leben eben so ist.
Auch sonst entstand nicht der Eindruck, dass das Angebot an Bioland-Honig, Met und Bienenwachskerzen sowie Fantasyliteratur aus dem Bundesamt für magische Wesen auf Ablehnung stieß.
2016 gab es eine Auseinandersetzung mit dem Marktamt wegen eines Schildes, die aber zur beiderseitigen Zufriedenheit gelöst werden konnte. Sollte man meinen.
In Absprache mit Mitarbeitern des Marktamtes hatten wir für 2018 geplant, zusammen mit unseren Nachbarn, dem Süßwarenstand Sterzenbach, einige bauliche Verbindungen zu schaffen, die die Attraktivität der Weihnachtsmarktbuden in der Vivatsgasse noch gesteigert hätte. Es wäre eine Ladenzeile mit Verweilräumen entstanden.
Nun bekamen wir die Nachricht, dass wir für 2017 keine Zulassung bekämen, dies mit der Begründung, unser Angebot an Bioland-Honig, Bienenwachskerzen, Met und Fantasyliteratur aus dem Bundesamt für magische Wesen sei unattraktiv.
Wir müssen das nicht kommentieren, anhand der angefügten Bildergalerie unserer Produkte kann sich jeder ein Bild machen, wie „unattraktiv“ unser Angebot ist.

Das Honighäuschen verabschiedet sich vom Weihnachtsmarkt Bonn

und bedankt sich herzlich für die langjährige Treue unserer Kunden, die unser Angebot sowie die Qualität unseres Bioland-Honigs, der Bienenwachskerzen, des Mets und der Fantasyliteratur aus dem Bundesamt für magische Wesen zu schätzen wissen. Ganz besonders freuen wir uns über die zahlreichen Bekundungen auf den Social Media Kanälen, in denen die frühere Bioland Imkerei Honighäuschen, nunmehrige Bundeslurch UG und das Bundesamt für magische Wesen präsent sind. Es waren schöne siebzehn Weihnachtsmärkte in Bonn, aber wir, das frühere Honighäuschen und jetzige Bundesamt für magische Wesen, freuen uns wirklich, jetzt etwas Neues in Köln auf der -> Christmas Avenue beginnen zu können und laden Sie herzlich dazu ein, mit uns diesen Schritt weg vom Weihnachtsmarkt Bonn zur Christmas Avenue Köln zu machten.

Das Bundesamt für magische Wesen finden Sie künftig in der Christmas Avenue in Köln am Rudolfplatz

Nun ist es so, dass es nicht nur den Weihnachtsmarkt Bonn gibt. Es gibt viele Weihnachtsmärkte, viele Bewerber, die ein vielfältiges gastronomisches Angebot, diverses Kunsthandwerk und andere für die Adventszeit typische Produkte anbieten. Aber es gibt nur ein Bundesamt für magische Wesen und deswegen war es nicht schwer, einen Weihnachtsmarkt in der Region zu finden, der Platz für das Bundesamt für magische Wesen hat. Die „Christmas Avenue“ ist aus dem Eventkalender Kölns mittlerweile nicht mehr wegzudenken und feiert dieses Jahr schon ihren sechsten Geburtstag.
Neben Glühwein, heißen Cocktails, einzigartiger Dekoration und täglich wechselndem Bühnenprogramm präsentiert sich der Weihnachtsmarkt der schwul-lesbischen Community als ein Markt für wirklich jeden – alle sind willkommen, von Kölnern über Touristen bis hin zur Großfamilie.
Dort paßt das Bundesamt für magische Wesen gut hin, dass sich als Autorencommunity für Fantasyliteratur stets auch besonders für die schwul-lesbische Community eingesetzt hat. An unserem Stand auf der Christmas Avenue werden wir also unser klassisches, vom Weihnachtsmarkt Bonn her bekanntes Angebot an Bioland-Honig, Bienenwachskerzen, Met und Fantasyliteratur aus dem Bundesamt für magische Wesen haben, aber auch queere Fantasyliteratur aus dem Himmelstürmer Verlag, dem Fireangels Verlag und Literatur aus dem Maghreb anbieten, die vom Kinzelbach Verlag in Mainz verlegt wird.
2018 startet das Bundesamt für magische Wesen selber eine Fantasyliteraturmesse in Bonn und wird eigene Bücher veröffentlichen. Auch bei uns geht die Entwicklung weiter.

Und für unsere Kunden in Bonn?

Es gibt ja tatsächlich Fans des Honighäuschens und des Bundesamtes für magische Wesen, die auf die Entscheidung des Bonner Marktamtes mit Boykottandrohungen des Bonner Weihnachtsmarktes reagieren. Das muß nun wirklich nicht sein, denn zum einen geht für das Bundesamt für magische Wesen die Welt nicht unter, und zum anderen gibt es auch andere Stände auf dem Weihnachtsmarkt Bonn mit schönen Angeboten.
Aber wir freuen uns natürlich über die Kunden der früheren Bioland-Imkerei Honighäuschen, die auch dem Bundesamt für magische Wesen die Treue halten wollen. Schön wäre es, wenn Sie auch den Weg nach Köln in die Christmas Avenue finden würden. Vielleicht bei einem Bummel über die anderen Kölner Weihnachtsmärkte?

Aber wer das nicht schafft und nur wegen unserer -> Bienenwachskerzen auf den Weihnachtsmarkt Bonn kam, für den haben wir folgendes Angebot. Wir stellen unseren Webshop so um, dass unsere Kunden aus dem PLZ-Bereich Bonn und Umgebung günstige Konditionen und Rabatte beim Kauf unserer Kerzen finden. Schließlich entfällt für uns die Standgebühr und das geben wir natürlich an unsere Kunden weiter. In den nächsten Tagen stellen wir Fotos des einige Hundert Motive von Bienenwachskerzen umfassenden Angebotes in den Shop – einige finden Sie dort bereits jetzt und im November ist das Angebot dann komplett.
Auch unsere verschiedenen Metsorten sind sowohl über den Webshop bestellbar wie auch direkt im Bundesamt für magische Wesen erhältlich.
Ihre Bestellung können Sie sich dann zusenden lassen oder aber im Bundesamt für magische Wesen abholen.
Wenn Sie auf dem Laufenden bleiben wollen, was unsere Sonderangebote für die Kunden des Honighäuschens aus der Region Bonn/Rhein-Sieg betrifft, dann tragen Sie sich doch bitte in unseren Newsletter ein.






Kommentare